Ein Familienauto muss her

Ein Familienauto muss her

Opel Zafira 2

Opel Zafira 1Wenn sich ein Pärchen mit Kind nach jahrelanger Auto-Abstinenz  dazu entscheidet, sich einen fahrbaren Untersatz zuzulegen, gilt es einige Überlegungen anzustellen. Denn so ein Autokauf ist keine einfache Entscheidung. Aber das ist es wahrscheinlich für jeden 😉

Was dabei berücksichtigt werden sollte:

  • Die Preisklasse
  • Der Stauraum
  • Neu- oder Gebrauchtwagen
  • Diesel oder Benzinzer
  • Die Größe an sich (sollen auf der Rückbank 2 oder 3 Kindersitze Platz finden?)
  • Die Türen (Schiebetüren sind nämlich gerade in der Stadt sehr praktisch)

Da wir bis dato keinerlei Vorbehalte gegenüber bestimmte Automarken hatten, war es das auch schon. Allerdings war klar, dass wir einen großen Kofferraum benötigen. Also ging es als Nächstes um die Frage:

Kombi oder Mini-Van?

Das ist meiner Meinung nach dann eine Geschmacksfrage. Während manche Kombis generell einfach schnittiger finden, sind andere von der guten Aussicht in einem Mini-Van mehr überzeugt.

Übrigens wurden mir folgende Kombimodelle von anderen Mamas als Familienauto empfohlen:

  • VW Passat Kombi
  • Skoda Kombi
  • Skoda Superb Kombi
  • Opel Insignia Sports Tourer
  • Opel Astra Sports Tourer

Bei den Mini-Vans wären das:

  • VW Touran (der Tank hält angeblich 800 km)
  • VW Sharan
  • Seat Alhambra

Allen Empfehlungen zum Trotz fiel unsere finale Entscheidung auf eine Art Vorführwagen eines Opel Zafira Tourer-Modells, das wir letztes Jahr bereits Probe fahren durften und damit sehr zufrieden waren. Er punktet mit einem riesigen Kofferraum, aus dem ratzfatz 2 zusätzliche Sitze zaubern lassen.

Wer noch nach Entscheidungshilfen und Inspirationsquellen für den Autokauf sucht:

Hier werden 12 Familienautos im Test gegenübergestellt

Hier werden die 10 besten Familienautos laut autoplenum.de präsentiert

Und hier werden nochmals Top-Familienautos von 2016 vorgestellt

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Familienauto muss her

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s