Jedes Kind kann zeichnen – und jede Mama auch

Jedes Kind kann zeichnen – und jede Mama auch

Für kleine Zeichner

Seit einigen Monaten zeichne und male ich mit der Kleinen in einem unauffälligen Notizbuch alles, was mir bzw. uns in den Sinne kommt. Blumen, Bäume oder Schmetterlinge gehören zu meinen bevorzugten Motiven – die Kleine dagegen steht auf abstrakte Kunst und wildes Kritzkratzi.

Ab und an versuche ich mich an einem Hund oder einer Katze, womit ich der Kleinen derzeit die allergrößte Freude bereite. Eh klar, dass meine Motivation also groß ist, meine Zeichenkünste zu erweitern, aber nur wie?

Dankenswerterweise wurden mir da zwei ausgesprochen hilfreiche Bücher von Nico Fauser zur Verfügung gestellt. Als freischaffender Buchautor & Illustrator textet und zeichnet Herr Fauser seit einigen Jahren eine Buchreihe, in der Kinder ab 4 Jahren Schritt-für-Schritt das Zeichnen lernen. Somit sind diese Bücher auch für unbegabte Mamas und Papas bestens geeignet.

Wir haben die Themen „Bauernhof“ und „Baustelle“ bekommen und sind schon fleißig am Üben. Und es macht richtig Spaß, auch wenn es nicht so einfach ist wie erwartet, irgendetwas abzuzeichnen. Denn: So simpel die Anleitungen auch erscheinen mögen: Den richtigen Schwung bei der Form des Kopfes einer Ziege zu erwischen, ist gar nicht so easy. Neben Tieren findest Du im Bauernhof-Buch übrigens auch wichtige Details wie den Misthaufen und die Vogelscheuche sowie die Hauptcharaktere Bauer & Bäuerin, Traktor & Co.  Insgesamt sind ganze 37 Anleitungen drin.

Für kleine Zeichner - Bauernhof 2

Für kleine Zeichner - Bauernhof 1Beim Thema „Baustelle“ dreht sich vieles um Fahrzeuge wie Raupenbagger und Fahrmischer, aber genauso auch um die Menschen, die dazugehörige Arbeitskleidung, Werkzeuge, Geräte und die Baustelle an sich mit Bauplan, Kran, Schubkarre & Co: Herrlich, diese Detailverliebtheit – wieder bei 37 Motiven.

Für kleine Zeichner - Baustelle 1

Für kleine Zeichner - Baustelle 2Fazit: Ich finde die Bücher wirklich toll und kann sie für meinen alltäglichen Mama-Alltag gut einsetzen, v.a. weil ich dabei nicht besonders kreativ sein muss, sondern einfach nur versuche, zeichnen zu lernen. Der Kleinen taugt`s, wenn ein halbwegs ansehliches Küken dabei raus kommt oder die Mama mit einer fetzigen Planierraupe ihre Zeichenkünste, aber auch ihr „Baustellen-Know how“ demonstriert. So mag ich das, so lernen wir beide etwas. Und kreativ sind wir sonst eh den ganzen Tag.

PS: Unter derselben Reihe gibt es Bücher zu den Themen: Fahrzeuge, Feen & Fabelwesen, Piraten & Wikinger, Tiere, Dinosaurier & Co

Zur Verfügung gestellt von Nico Fauser

Advertisements

2 Gedanken zu “Jedes Kind kann zeichnen – und jede Mama auch

  1. Wow, das Buch muss ich uns auch zulegen. Meine dreijährige Tochter hat anscheinend große Lust zu malen, was vor ein paar Monaten eigentlich noch gar nicht so offensichtlich war 🙂 Danke für den Tipp! Werde jetzt öfters bei dir vorbei schauen 🙂
    Liebe Grüße
    Tanja

    Gefällt mir

  2. Danke, das klingt ja toll. Mein Küstenjunge verlangt momentan immer lauter (!) nach von der Mami gemalten Autos, Baggern etc. – doch leider bin ich im Zeichnen eine, nun ja, äh, nicht so gut. Doch wenn sich das so einfach lernen lässt…

    Liebe Grüße vom Meer
    Küstenmami

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s