Mother’s Finest – Lieblingsblog II.

Mother’s Finest – Lieblingsblog II.

Mother`s Finest

Nachdem ich bereits mit MOM4MOM meinen Lieblingsblog I. vorgestellt habe, ist es heute an der Zeit für die Nummer II. Dazu hat mir Isabelle, die Schreiberin von Mother`s Finest ein paar Fragen beantwortet:

Seit wann bloggst Du?
Ich blogge seit Juni 2013. Mein Blog feiert bald den 3. Geburtstag. Begonnen hat alles, als ich mit meinem dritten Kind, meiner Tochter Valerie, schwanger war. Sie war meine Inspiration und der Auslöser, einen Blog zu starten.

Worüber bloggst Du?
Ich blogge über Lifestyle-Themen, über Mode für Mama und Kind, Einrichtung, Accessoires, Beauty, Reisen und die schönsten Dinge, die ich für Mutter und Kinder finden kann. Mother’s Finest soll Spaß machen und inspirieren. Ich zeige, wie wir leben, was uns gefällt, was wir tragen und was wir gerne unternehmen.

Warum?
Als ich nach zwei Buben, die beiden sind schon 10 und 13, mit meiner Tochter Valerie schwanger war, habe ich so viele schöne, neue Labels und Shops entdeckt, die ich noch nicht kannte. Der Markt rund um Mama und Kind hat sich in den letzten Jahren so entwickelt und ich wollte meine schönsten Entdeckungen mit anderen Müttern teilen.

Was machst Du, wenn Du nicht bloggst?
Dann mach ich das, was jede andere Mama auch macht, erledige den Haushalt, kontrolliere Hausaufgaben, knuddel meine Kinder, gehe auf den Spielplatz, richte etwas zu essen oder versuche mir ab und zu Mommy Me-Time herauszuschlagen und mit meinem Mann mehr Zweisamkeit zu verbringen. Aber irgendwie läuft der Blog im Hintergrund immer mit, neue Ideen kommen, ich finde im Alltag Inspiration oder fotografiere den nächsten Beitrag, es ist schwer, ganz abzuschalten und loszulassen.

Welchen Mama-Blog liest Du selbst gerne?
Romy and the Bunnies hat mich 2013 sehr inspiriert, auf Paul&Paula findet man immer die neuesten Marken, Lotta von Le Babypop macht tolle Fotos von ihrer süßen Familie, Isabel von Salon Mama und ich sind auf einer Wellenlänge. Es gibt mittlerweile viele Mama-Blogger, jede hat ihren eigenen Stil und ist für sich toll. Leider schaffe ich es nicht, allen ausgiebig zu folgen, mein eigener Blog nimmt mich da oft zu sehr in Anspruch.

**************************************************************************

Was ich an Mother`s Finest besonders mag:

Mothers´ Finest ist sehr stylisch und zeigt besonders die schönen Dinge & die „leichten Seiten“ des Mama-Seins wie zB. modische Outfits für Mama & Kind, Pflegeprodukte für Mama & Kind, Spielzeug… In dem Blog zu blättern ist wie ein Ausflug in eine heile Welt, den ich zwischendurch sehr schätze. Daneben gibt es aber immer wieder auch interessante Reise-Tipps, Interviews mit anderen Mamas bzw. Mompreneurs und auch den sogenannten Mama-Talk zu lesen, bei dem sich verschiedenen Bloggerinnen zu Mama-relevanten Themen wie zB. Lieblingsessen und Elternteilzeit/Karenz austauschen. Eine gelungene Mischung, finde ich.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mother’s Finest – Lieblingsblog II.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s