Dellago

Dellago 3

Dellago 1

Dellago 2

Dellago 4

Das Dellago am Yppenplatz in 1160 Wien ist ja schon fast unser 2. Wohnzimmer. Am liebsten verabrede ich mich dort aber zum Frühstück und koste mich dabei je nach Lust und Laune durch das Frühstücksbuffet. Wenn mich die Kleine lässt.

Diesmal hatte sie leider so gar kein Sitzfleisch, weshalb ich mich ratzfatz einem Teller mit Bircher Müsli, frischem Obst & Gemüse, einer Buttersemmel und einer kleinen Schnitte von dem allerbesten Brownie von Ottakring gewidmet habe. „In Ruhe frühstücken“ war gestern. Das Baby isst mir prinzipiell alles weg, v.a. wenn ich beim Kauen ein genüssliches „Mmmh“ von mir gebe.

Deshalb ist das Frühstücksbuffet im Dellago für uns die beste Wahl, weil ich mir da nachholen kann, was mir das Baby vom Teller isst. Neben unserer heutigen Auswahl gibt es dort auch diverse Cerealien, Joghurt, Marmelade, Honig, Nüsse, Trockenobst, Eier, frischen Käse und Wurst. Beim Buffet setzt das Dellago aber auch auf Abwechslung. So gibt es zB. freitags das Bircher Müsli, donnerstags Bratwürstel, mittwochs einen Schokobrunnen, dienstags vegane Palatschinken und montags Lachs mit Prosecco. Also eigentlich gibt es immer einen Grund, ins Dellago zu kommen 😉

Günstig ist der Spaß obendrein: für € 9,90 stehen Dir und einem Kind bis 6 Jahre das gesamte Buffet-Angebot + 1 Bio-Ei + 1 Heißgetränk Deiner Wahl zur Verfügung. Das nenne ich fair. Für das Baby ist am WC ein Wickeltisch vorhanden. Hochstühle dagegen habe ich leider keine entdeckt. Dafür bin ich auf eine Kiste voller Spielsachen gestoßen, die sich während unseres Besuchs allerdings bereits eine andere Mama gekrallt hatte (und ich wollte nicht aufdringlich sein). Mamas und Babys sind im Dellago nämlich einige zu finden. Kein Wunder, immerhin gehören sie da auch zu den gern gesehenen Gästen. Da kann es manchmal ganz schön eng werden.

Das Frühstücksbuffet gibt`s im Dellago übrigens von Mo-Fr von 8.00-11.30 Uhr. Am Wochenende wird im Dellago zwischen 10.00-15.00 Uhr gebruncht, aber dazu ein anderes Mal.

Tipp 1: Auf Good Morning Vienna – der Wiener Frühstückguide – bzw. auf dessen Facebook-Seite findest Du neben dem “Dellago” übrigens noch einige weitere Orte, an denen Du mit Kind und Kegel entspannt und lecker frühstücken kannst. Schau doch mal vorbei – das Baby und ich testen und essen einstweilen weiter.

Tipp 2: Wenn das/die Kinder zu sehr zappelt/n, bietet sich ein Abstecher in den nahe gelegenen Huberpark an – einer der schönsten Parks von Ottakring. Zumindest meiner Meinung nach.

In Zusammenarbeit mit Good Morning Vienna

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s