Das Baby ist krank

Krankes Baby

Es ist ja nicht das erste Mal, dass das Baby eine mittelschwere Erkältung plagt. Es ist auch dieses Mal nur eine Erkältung mit Fieber, Husten und Schnupfen und keine Bronchitis oder eine Mittelohrentzündung.

Der Kinderärztin haben wir dennoch einen Besuch abgestattet, um auf Nummer sicher zu gehen. Alles halb so wild, das Baby soll sich schonen und die Behandlung mit Nasiben und Coldamaris Baby über sich ergehen lassen.

Nun ja, man muss ja nicht immer alles tun, was Ärzte meinen. Bei einer „normalen“ Erkältung werde ich dem Baby nicht sofort irgendwelche pharmazeutischen Flüssigkeiten und Sprays in die Nase träufeln.

Stattdessen schwöre ich auf die Kochsalzlösung „Nasen Frei“ von Nivea und stinknormale Muttermilch. Täglich ein paar Tropfen davon in die Nase ist die beste Medizin – meiner Meinung nach.

Ansonsten bekommt das Baby im Krankenstand natürlich ein besonderes Verwöhnprogramm:

  • es darf im großen Elternbett spielen und schlafen, zumindest tagsüber
  • es wird getragen und gekuschelt und getragen und gekuschelt – die Mama freut vor allem das Kuscheln, da unsere Kleine in gesunder Verfassung oft zu beschäftigt dazu ist
  • es bekommt nach jedem Besuch bei der Kinderärztin ein neues Buch geschenkt, manchmal auch zwei – auch damit hat die Mama eine Freude
  • es darf so viele Bananen essen, wie es möchte – die sind nämlich seit Monaten die Lieblingsspeise
  • es darf ein bisschen fernsehen, v.a. Tierdokus kommen sehr gut an
  • es bekommt stündlich frisch aufgebrühten Tee aus dem Babyfläschchen
  • ab und an bekommt es eine kühlen Lappen auf die heiße Stirn aufgelegt
  • Mama schläft nachts im Babyzimmer, um beim ersten Mucks in Babys Nähe zu sein
  • Papa leidet mit dem Baby so sehr mit, dass er sich jedes Mal solidarisch zeigt und sich auch einen wilden Schnupfen zulegt – geteiltes Leid ist halbes Leid

Und wie ist das bei Euch so? Wie verhätschelt ihr Eure Kleinen, wenn sie krank sind?

Bildrechte: Dbargan via Pinterest

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s