Checklist November

Checklist November

November

Der November ist neben Jänner und Februar einer der Monate, den ich überhaupt nicht leiden kann. Aber ja, im Schlechten das Gute zu finden, das wird im November schon gelingen, denn…

  • ich esse zwar immer noch großteils zuckerfrei, werde aber die ersten Keks-Back-Manöver mit Agavensirup, Kokoszucker, Birkengold & Co starten
  • wenn es draußen kalt und regnerisch ist, steigt die Motivation für Wohnzimmer-Pilates und die Aussicht auf den #xmasbody2015
  • Babykino, Babycafés und Babytreffs wollen noch getestet werden; im 7. Bezirk schießen die gerade wie Schwammerl aus dem Boden
  • die Suche nach dem perfekten Frühstückslokal geht in die nächste Runde; gut gegessen hat frau ja bald, aber das Tüpfelchen auf dem i – den Wickeltisch – gibt es nur selten anzutreffen
  • meine Freude am Kochen steigt beständig, sei es für mich oder für das Baby. Und dazu muss auch nicht die Sonne scheinen
  • überhaupt kommt jetzt bald heftige Weihnachtsstimmung auf: eine Lebkuchenhaus-Party ist in Planung und statt eines selbst gemachten, schokoladigen Adventkalenders werde ich mich unter Anleitung des Mannes (der vorgibt, er wäre darin ein Profi) zum ersten Mal im Adventkranzbinden versuchen
  • wegen des Verzichts aufs Online-Shopping werde ich die Weihnachtsgeschenke dieses Jahr komplett offline besorgen. Das bedeutet mehrere Spaziergänge durch die City, am Vormittag, ganz entspannt…

Bildrechte: Tinywhitedaisies via Pinterest

Advertisements

Ein Gedanke zu “Checklist November

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s