Bücher für Neo-Mamis I.

Bücher für Neo-Mamis I.

Bücher für Neo-Mamis Ia

Bücher für Neo-Mamis Ib

Mit der neuen Rolle steigt auch das Interesse an neuen Dingen. Das zeigt sich auch in meiner Literaturauswahl:

  • Gleich zu Beginn habe ich „Völlig fertig und irre glücklich“ von Okka Rohd gelesen (die übrigens auch bloggt). Ein sehr amüsantes, liebevolles Tagebuch einer Mama in den ersten Monaten mit der kleinen Tochter. Ich habe mich sofort darin wiedergefunden und war vor allem von der Idee begeistert, einen Wohnungstausch für den ersten Urlaub zu organisieren. In unserem Fall wäre das dann Paris-Wien statt Paris-Berlin. Was das Baby wohl dazu sagen würde?
  • Recht bald habe ich mir dann „Schlafen statt Schreien“ von Elizabeth Pantley ausgeborgt, das viele wertvolle Tipps für Babys Schlafhygiene beinhaltet. Ich habe mich davon inspirieren lassen, werde aus dem Schlafen aber keine Wissenschaft machen und kein Schlafprotokoll führen – und seit Kurzem klappt es mit dem Durchschlafen ja auch so.
  • „Oje, ich wachse“ von Hetty van de Rijt wurde mir von einer Freundin empfohlen. Gerade in den ersten Wochen, als das Baby sehr unruhig war und viel geschrien hat, habe ich in diesem Buch viel gelesen und mir das Geschrei mit einem Wachstumsschub erklärt, was die Situation irgendwie erleichtert hat.
  • „Das große Buch für Babys erstes Jahr“ ist ein Standardwerk, das alle wichtigsten Stationen und Meilensteine in Babys Entwicklung erklärt und beschreibt. Außerdem beinhaltet es Infos zum Füttern, Schlafen und zu Gesundheitsthemen. Vor allem die Darstellung, was ein Baby in jedem einzelnen Monat dazulernt und was in dieser Zeit hilfreich und förderlich ist, finde ich besonders interessant. Damit ist dieses Buch ein toller Begleiter für die ersten 12 Monate als Mami.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Bücher für Neo-Mamis I.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s