Baden mit „Mama-Bauch“

SEAFOLLY Tankini-Top KABUKI BLOOM
SEAFOLLY Bikini-Hose KABUKI BLOOM

SEAFOLLY Badeanzug GODDESS

3 Monate nach der Geburt stelle ich fest, dass nicht nur die Kleine gewachsen ist. Mein Bikini von „früher“ ist zu eng geworden – die 2 kg mehr, die von der Schwangerschaft noch übrig geblieben sind, machen sie da und dort noch bemerkbar. Jedenfalls habe ich wieder ein Grund mehr, mir ein neues Badeoutfit zuzulegen. Und bei der Hitze der vergangenen Tage kommt sogar bei mir schön langsam die Badelust auf (obwohl ich sonst keine begeisterte Schwimmerin bin).

Die Modelle von
Seafolly sind zwar sauteuer, aber (zumindest auf den Fotos) wunderschön und verbergen so schön den übriggebliebenen Babybauch. Ob ich mir so ein Teil zulegen soll?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s