Gesund essen in der Stillzeit I.

Gesund essen in der Stillzeit I.

Salat

Mangoldstrudel

Mangold mit Polenta
… ist derzeit nicht mein Lieblingsthema, da es mit dem Baby immer schnell gehen muss und die Gelegenheiten für leidenschaftliche Kochexperimente gerade etwas knapp sind.

Dabei sollte man sich beim Stillen mindestens genauso gesund ernähren wie in der Schwangerschaft. Nach 9 Monaten gesundem Essen und darauf achten, dass immer genug Obst im Haus ist, hängt mir die Auseinandersetzung mit gesunder Ernährung aber grad ein bisschen zum Halse raus.

Allerdings ist bei uns im Garten gerade Erntezeit. Somit steht mir allerlei Gemüse & Salat zur Verfügung, das verarbeitet und gegessen werden will. Also gut, ein bisschen „gesund“ hat ja noch niemandem geschadet.

Salat geht ja schnell. Mit Mozzarella, Avocado und ein paar Nüssen schmeckt das Ganze sogar und ist beinahe eine vollwertige Mahlzeit. Mangold habe ich gedünstet und als Beilage zu Tofu, Polenta, Tiefkühl-Fisch und als Strudel gegessen. Was natürlich immer geht, ist Pasta: Mit fertigem Sugo geht das schnell oder aber auch in Form von „One pot pasta“ – dazu folgt noch eine „Anleitung“ auf dem Blog.

Es gäbe zwar auch Literatur mit Rezepten für die Stillzeit wie zB. das Stillkochbuch, aber so ganz überzeugt mich Kochen nach Rezept noch nicht. Da koche ich lieber unbesorgt weiter, und ab und zu gibt es dann auch schon mal Fast Food à la Grillhähnchen, Börek oder Pizza. Das Baby strotzt ohnehin vor Gesundheit und auch ich fühle mich fit und munter.  Für den erhöhten Eisenbedarf gönne ich mir täglich ein Stamperl Kräuterblut, das mir mittlerweile sogar schmeckt und für die nötige Energie sorgt (rede ich mir zumindest ein).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s