Ein Kinderwagen muss her

Ein Kinderwagen muss her

Teutonia Cosmo V3

Bei der Frage nach dem idealen Kinderwagen gehen die Meinungen ja auseinander. Wir haben uns bereits im November damit auseinandergesetzt und waren damals der Ansicht, dass ein Bugaboo tatsächlich die beste Wahl ist. Sonst würden ja nicht so viele Eltern damit rumdüsen.

Anfang des Jahres waren wir dann beim Gutwein, einem Babyfachgeschäft in 1200 Wien, und haben uns die verschiedenen Modelle dann noch einmal genauer angesehen. Der Bugaboo Camelon erschien mir plötzlich ein wenig instabil, die vorderen Räder viel zu klein – der Bugaboo Buffalo war mir irgendwie zu wuchtig und zu eckig (was natürlich ein rein subjektives Kriterium darstellt).

Jedenfalls wollten wir dann plötzlich keinen Bugaboo mehr und haben uns stattdessen für einen Teutonia CosmoV3 entschieden. Was bei unserer Entscheidung ausschlaggebend war: Der Wagen ist relativ schmal und extrem wendig – der Sitz lässt sich vor- und rückwärts ausrichten und die Räder wirken so stabil, dass sie auch einer Winterwanderung standhalten. Kostengünstiger ist er obendrein – optisch gefällt er mir natürlich auch, und sogar der Mann ist von dem Gefährt ganz angetan. Jetzt sollte er nur mehr Puzi gefallen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein Kinderwagen muss her

  1. Hallo! Ich finde den Kinderwagen von Teutonia auch ganz toll! Bei der Entscheidung für den richtigen Kinderwagen war mir wichtig, dass man ihn in die Liegeposition verstellen kann, denn oft ist man ja ziemlich lange mit Kind unterwegs. Außerdem muss er einfach zusammen zu klappen sein und in den Kofferraum passen, denn wir nehmen ihn überall mit hin 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s